Sardinien Inseltraum 9 Tage

Rundreise zu den verschiedensten Höhepunkten der italienischen Insel, inkl. Halbpension & First-Class Ausflugspaket

 

Sardinien Inseltraum

9 Tage: Vom 14. bis 22. Mai 2022

Sardinien, Smaragd im Mittelmeer

Sardinien – der wahre Edelstein im Mittelmeer! Auf dieser Insel erwarten Sie türkisblaues Meer, malerische Buchten und unberührte Landschaften in Kombination mit jahrtausend alter Kultur und gelebten Traditionen. Geschäftiges Treiben in den Altstadtgassen von Alghero, die traumhafte Costa Smeralda und das einmalig am Meer gelegene Castelsardo werden Sie begeistern. Dazwischen gibt es immer wieder unberührte Korkeichenwälder, prächtige Olivenbäume und atemberaubende Weingärten. Atmen Sie die wohlriechenden Rosmarin- und Korkdüfte ein, die überall in der Luft liegen – oft angereichert mit einem leichten Blumen- und Zitronenhauch. Ein Duft, den Sie nie mehr vergessen werden!

Reiseroute

 

Erleben Sie mit uns pures Italien auf der atemberaubenden Insel Sardinien! Von Deutschland aus reisen wir zunächst mit einem kurzen Stopp im süddeutschen Raum nach Italien. Entlang der ligurischen Küste geht es weiter nach Genua, wo wir mit der Fähre nach Sardinien übersetzen. Auf der Insel angekommen, stehen eine Vielzahl von Zielen auf unserem Programm. Wir besuchen den Ort Castelsardo, erleben die Costa Smeralda mit ihren tiefblauen Küsten und probieren in Nuoro zu Mittag mit den einheimischen Hirten landestypische Spezialitäten! Außerdem besuchen wir das Herz Sardiniens in Orosei, Orgosolo und Dorgali. Zuletzt führt uns unsere Reise über Cagliari und Bosa, bis wir dann über den Porto Torres wieder das Festland erreichen​

Leistungspaket

  • Fahrt: im VIP-Liner Bistrobus von Autobus Hödl mit Klimaanlage, Toilette, 4 Sterne Bestuhlung, großer Bordküche sowie Bistrobereich

  • Bordservice im Bistrobus: Sie haben die Möglichkeit kostengünstig ein Frühstück, Mittagessen oder sonstige Snacks zu erhalten. Ebenfalls werden auch Getränke wie Bier, Softgetränke und Kaffee angeboten

  • Abholung: im Umkreis von 30 Kilometer

  • Reisebegleitung: ab Einstieg

  • Fährüberfahrten:

  • 2 Fährüberfahrten in 2-Bett-Kabinen (innen) mit 2 mal Frühstück an Bord: Genua bis Porto Torres und zurück

  • Übernachtungen & Verpflegung:

  • 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension im Raum Süddeutschland

  • 4 Übernachtungen mit Halbpension in sehr guten Hotels auf Sardinien

  • Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet

 

  • Inkl. First-Class Ausflugs- & Erlebnispaket:

  • Ein Tagebuch für persönliche Eindrücke pro Reisegast

  • Traditionelles Hirtenmittagessen inkl. Wasser und Wein

  • Stadtführungen in Cagliari, Alghero & Bosa

  • alle Stadtführungen mit deutschsprachiger, ortskundiger Reiseleitung

  • inkl. aller Kultur- und Tourismustaxen

  • Reisesicherungsschein nach § 651 k BGB

Preise im Detail

-50€ Rabatt: ab 999€

pro Person im Doppelzimmer, inkl. Doppelkabine innen

Einzelzimmerzuschlag 232€ inkl. Einzelkabine innen

Preis f. Aussenkabine auf Anfrage

Reiseprogramm

1. Tag

Anreise von Ihrer Zustiegstelle zur Zwischenübernachtung im süddeutschen Raum. 

2. Tag

Am zweiten Tag geht es über die Alpen und Mailand nach Genua. Dort legt abends die Fähre nach Sardinien ab, auf der Sie in innenliegenden 2-Bett-Kabinen übernachten.

3. Tag

Nach dem Frühstück an Bord erreichen Sie morgens bereits Porto Torres. Entlang der Küste gelangen Sie nach Castelsardo, einen über dem Meer gelegenen Ort mit historischem Stadtkern, einem Schloss und einem Korbwarenmuseum. Durch die Macchia-Landschaft Sardiniens fahren Sie an die Costa Smeralda. Hinter Arzachena beginnt eine der schönsten Küsten der Welt, die ihren Namen der charakteristischen Smaragd-Farbe ihres rundum intakten Meeres verdankt. Das aus Kalkbergen bestehende Vorgebirge lockt mit Buchten, steilen Felswänden und teils noch unerforschten Höhlen. Via Olbia erreichen Sie den Raum Orosei und beziehen für zwei Nächte Ihr Hotel.

4. Tag

Heute erleben Sie das Herz der Insel, die Gegend um Nuoro, Orosei und Dorgali, die durch menschenleere Ebenen, aufregende Serpentinenstraßen und wilde Naturlandschaften fasziniert. Dieser Ausflug zeigt wunderschön die abwechslungsreiche Vielfalt dieser Insel. Zunächst besichtigen Sie Nuoro, ein wichtiges Industriezentrum der Region. Sie machen einen Abstecher auf den
Hausberg Monte Ortobene mit der bekannten Erlöserstatue. Gegen Mittag erleben Sie ein traditionelles Hirtenmittagessen wo typische Spezialitäten in rustikaler Umgebung gereicht werden. Gemeinsam mit den einheimischen Hirten probieren Sie saisonale Produkte wie Oliven, Obst und Gemüse. Dazu gibt es Brot, Wein, Schinken und Käse sowie Spanferkel. Anschließend geht es in den Ort Orgosolo mit seinen zahlreichen, politisch angehauchten Wandmalereien (Murales). Außerdem besuchen Sie die größte Süßwasserquelle Sardiniens, die Su Gologone.

5. Tag

Eine der schönsten Strecken Sardiniens erwartet Sie durch die Monti di Gennargentu. Vorbei an Cala Gonone und Dorgali erreichen Sie eine einzigartige Bergwelt. Sie erleben Dorgali am Thyrrenischen Meer mit seinem bekannten Ortsteil Cala Gonone und fahren auf bis zu 1100 m Höhe. Besonders spektakulär: die Abfahrt zurück auf Meereshöhe! Serpentinen mit schönen Ausblicken auf Berge und Meer bringen Sie nach Tortoli. Über Muravera erreichen Sie am Abend den Raum Cagliari, wo Sie Ihr Hotel beziehen.

6. Tag

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtführung in Cagliari, beginnend mit dem Altstadtviertel Castello. Sie sehen die Bastione Saint-Remy, die altertümliche Universität und den 1307 errichteten Elefantenturm. In den anderen Vierteln der Hauptstadt bestaunen Sie u. a. die Ruine einer römischen Villa aus dem 2. - 4. Jh., den Botanischen Garten und das römische Amphitheater. Im Anschluss fahren Sie nach Bosa, ein kleines Handwerks- und Weinstädtchen. Die mittelalterlichen Häuser erstrecken sich malerisch von der Unterstadt Sa Piana, am Temo Fluß, bis hin zur Oberstadt Sa Costa. Alles wird überragt vom Castello Serravalle, wo Sie den typisch sardischen Likör Malvasia in einer traditionellen Osteria probieren können. Im Anschluss fahren Sie nach Alghero und beziehen Ihr nächstes Hotel.

7. Tag

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Stadt Alghero mit der Piazza Porta Terra in der Altstadt und den Palast der Marchesi von Albis. Es bleibt noch Zeit für letzte Eindrücke oder Einkäufe, bevor es in Porto Torres wieder auf die Fähre geht und „Arrivederci Sardegna!“ heißt.

8. Tag

Nach dem Ausschiffen in Genua fahren Sie wieder zur Zwischenübernachtung in den süddeutschen Raum. 

9. Tag

Nun geht diese erlebnisreiche Reise mit der Rückreise in Ihre jeweiligen Heimatorte zu Ende.

Reisetermine & Postleitzahlgebiete

Unsere Busreisen starten an den verschiedenen Postleitzahlgebieten Deutschlands immer an bestimmten Daten, die Sie in der nachfolgenden Tabelle einsehen können.

 

Online-Buchungsanfrage

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt - Chinesische Philosophie

 

Wir freuen uns, wenn diese Reise heute für Sie mit der Buchungsanfrage und der damit verbundenen Vorfreude startet.

Ihr erster Schritt:

Mit nur einem Klick auf den "Los gehts" Button, gelangen Sie zu unserem Online-Buchungsformular und allen weiterführenden Informationen.