26_Harrochov_Boehmisches_Paradies.jpg

Harrachov  7 Tage

Länderreise ins böhmische Paradies inkl.  Halbpension im Hotel

 

Harrachov Böhmisches Paradies

7 Tage: Ende August/Anfang Sept. 2021 je nach PLZ-Gebiet (s. unten)

Harrachov und das „böhmische Paradies“

Wussten Sie, dass der Sage nach der Riese Rübezahl am Rande der Schneekoppe gehaust haben soll? Auch die Elbe findet nicht weit von Harrachov ihren Ursprung. Autobus Hödl heißt Sie herzlich Willkommen im tschechischen Riesengebirge. Schon seit Jahrhunderten ist das märchenhafte „Böhmische Paradies“ (Ceský ráj) die Muse zahlreicher Künstler, Schriftsteller, Maler und Romantiker. Entdecken Sie die einzigartige Schönheit der bizarren Felsenstädte, tiefen Kiefernwälder, majestätischen Burgen und Schlösser sowie malerischen Blockhütten, oder genießen Sie die herrlichen Bergregionen mit den Dörfern...

 

Reiseroute

 

Unsere Reiseroute führt Sie in das 3 Sterne Hotel Syorrnost Harrachov tschechischem Riesengebirge. Ihnen stehen dabei eine Viezahl an Ausflugs- und Erlebnismöglichkeiten zur Verfügung, die Sie exklusiv zubuchen können.​

Reisevideo Harrachov 2020

Preise im Detail

-50€ Rabatt: ab 419€

pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag 48€

save-2050060_1920_edited.jpg

ab 469€ pro Person 

Leistungspaket

  • Fahrt: An- und Abreise im modernen Reisebus mit Klimaanlage, Toiletten, großer Bordküche

  • Abholung: im Umkreis von 30 Kilometer

  • Aufenthalt & Verpflegung:

  • 6 Übernachtungen mit Frühstücks- und

  • Abendbuffet im 3 Sterne Hotel Svornost Harrachov,
    Tschechien

  • Hotelausstattung: Fahrstuhl, W-LAN, Restaurant, Hotelbar, Außenterrasse, Garten, Hotel Lounge, Fitnesscenter, Hallenschwimmbad (6,5 x 12 m), 24-Stunden Rezeption

  • Zimmerausstattung: Sat-TV, Telefon, Bad mit Dusche, Wanne, WC, Schreibtisch, Sitzmöbel, Föhn

 

  • Inkl. Sonderleistungen:

  • 1 Begrüßungsgetränk

  • 1 mal Kaffee und Kuchen im Hotel

  • 1 Tanzabend mit Live-Musik

 

  • Exkl. zubuchbares Ausflugs- & Erlebnispaket:

  • Tagesausflug Harrachov: Glasbläserei, Minibrauerei inkl. Getränk, Glasmuseum, Bimmelbahn  Mummelwasserfall

  • Tagesausflug Schlossbesichtigung Sychrov, Besichtigung Landgut Dlask & Bahnfahrt Tanvald-Harrachov

  • Tagesausflug „Böhmisches Paradies“ mit Stadtbesichtigung Jicin und Liberec mit Kabinenseilbahn Jeschken

  • Tagesausflug Rundfahrt „Riesengebirge“ mit Besichtigung Gebirgsstadt Vrchlabi (Hohenelbe), Trautenau und Spindlermühle

  • alle Ausflüge mit deutschsprachiger, ortskundiger Reiseleitung ab Hotel

  • Paketpreis: 119€ pro Person

  • inkl. aller Kultur- und Tourismustaxen

  • Reisesicherungsschein nach § 651 k BGB

Reiseprogramm

1. Tag

Sie reisen von Ihren Heimatorten oder der nächsten Zustiegsstelle nach Harrachov in das Wellness-Hotel Svornost. Beziehen Sie Ihre Zimmer, erkunden Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und genießen Sie das abendliche Buffet.

2. Tag

Nach dem Frühstück erkunden wir heute den weltberühmten Wintersportort Harrachov, bekannt durch das Skisprungzentrum. Bereits zu Beginn des 18. Jh. wurde in Harrachov die erste Glashütte gegründet. Selbstverständlich besichtigen wir mit Ihnen eine Glasbläserei und das Mini-Brauhaus mit Museum sowie Verkostung. Weiterhin fahren wir mit einer „Bimmelbahn“ zu den malerischen Wasserfällen von Mumlava (Mummelfall).

3. Tag

Heute geht es ins „Böhmische Paradies“, südlich des Riesengebirges. Wegen der besonderen Struktur wurde diese Region 2005 in das Netz der europäischen Geoparks aufgenommen. Wir besuchen mit Ihnen das neugotische Schloss Sychrov, dessen Anfänge bis in das Mittelalter zurück reichen. Das Schloss wechselte sehr oft den Besitzer, so dass viele verschiedene Einflüsse hier zu bestaunen sind. Ein Poet beschrieb es so, als wäre es einem Märchen entwachsen. Als zweiter Höhepunkt des Tages besuchen wir mit Ihnen das „Dlask Landgut“, eine selten gut erhaltene Liegenschaft von 1716. Sehenswert sind der Glockenturm (18. Jh.) und die Marienstatue, eine Ausstellung über die Vergangenheit traditioneller Handwerksberufe und eine Blockscheune. Damit noch nicht genug, denn zum Abschluss fahren wir mit der Bahn von Tanvald nach Harrachov. Der Tag ist ein absolutes Erlebnis.

4. Tag

Vormittags besuchen wir Jicin, die Hauptstadt des Herzogs Wallenstein. Der Ort war zunächst im Besitz der böhmischen Krone, ging durch mehrere Hände und fiel 1621 an den Feldherrn Wallenstein, der diesen Ort zum Zentrum seines Herzogtums Friedland ausbauen wollte. An der Umsetzung der Pläne waren hochrangige europäische Künstler, Architekten, Bildhauer und der Maler Ambrosius Fritsch beteiligt. Diese Stadt ist ein Traum, den wir Ihnen zeigen möchten mit all seinen Sehenswürdigkeiten, wie unter anderem das Schloss, den Wallensteinplatz mit Valdicetor, Kartäuserkloster und die vielen Statuen und Skulpturen. Anschließend besuchen wir die pitoreske Stadt Liberec (Reichenberg), zwischen Iser- und Jeschkengebirge. Sie war früher die zweitgrößte Stadt Böhmens und trat auch auf kulturellem Gebiet in Konkurrenz mit Prag. Das 1603 erbaute Renaissance-Rathaus wurde zu klein und so wurde im 19 Jh. ein neues gebaut. Seine Ähnlichkeit mit dem Wiener Rathaus hat der Stadt den Beinamen „Wien des Nordens“ eingebracht. Weitere Sehenswürdigkeiten sind unter vielen anderen die Wallensteinhäuser (Fachwerk-Ensemble), das Nordböhmische Museum, das Schloss und die Liebieg-Villa. Nach unserer Stadtrundfahrt haben wir den nächsten Höhepunkt durch die Fahrt mit der Kabinenseilbahn auf den Hausberg Jeschken (1.012 m). Hier oben wurde ein futuristisches Hotel mit einem 88 m hohen Fernsehturm errichtet. Der Bau fungiert als Aussichtsturm, Hotel und Restaurant. Diesen überwältigenden Ausblick von hier werden Sie sicherlich nie vergessen.

5. Tag

Heute haben wir keinen Ausflug geplant. Genießen Sie die Annehmlichkeiten im Hotel oder lernen Sie Ihren Urlaubsort auf eigene Faust kennen und besuchen Sie z.B. das Ski-Museum oder die Forst- und Jagd-Ausstellung.

6. Tag

Am heutigen Tage zeigt Ihnen die Reiseleitung zuerst die malerische Gebirgsstadt Vrchlabí (Hohenelbe), auch „das Riesengebirgstor“ genannt, mit seinen typischen Holzlaubenhäusern. Weiter geht es nach Trutnov (Trautenau), wo vor allem das historische Stadtzentrum sehenswert ist mit dem berühmten Rübezahlbrunnen, der barocken Pestsäule und dem Rathaus. Über den bedeutenden Kurort Johannisbad fahren wir zur „Perle des Riesengebirges“, nach Spindlermühle an der Elbe. Hier werden Ihnen bei einer Rundfahrt und einem Spaziergang die Sehenswürdigkeiten des Ortes nahe gebracht. Sehenswert ist u. a. die weiße Brücke im Stadtzentrum und die St. Peter und Pavel-Kirche.

7. Tag

Nach dem Frühstück treten Sie heute, nach den tollen Erlebnissen der letzten Tage, die Heimreise an.

Reisetermine & Postleitzahlgebiete

Unsere Busreisen starten an den verschiedenen Postleitzahlgebieten Deutschlands immer an bestimmten Daten, die Sie in der nachfolgenden Tabelle einsehen können.

 

Online-Buchungsanfrage

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt - Chinesische Philosophie

 

Wir freuen uns, wenn diese Reise heute für Sie mit der Buchungsanfrage und der damit verbundenen Vorfreude startet.

Ihr erster Schritt:

Mit nur einem Klick auf den "Los gehts" Button, gelangen Sie zu unserem Online-Buchungsformular und allen weiterführenden Informationen.

Soziale Netzwerke

  • Facebook

Änderungen in Programmabläufen vorbehalten. Das Leistungspaket wird hierdurch nicht gemindert.

Änderungen & Irrtümer vorbehalten.

Kontakt & Beratung

Mo. bis Do. von 8:00 bis 16:30 Uhr

Fr. von 8:00 bis 14:30 Uhr

+49 (0) 4473 94140

Autobus Hödl GmbH & Co Betriebs-KG

Lange Straße 35

49685 Emstek